Carlos Campos Monserrat

Information

Mitglied seit
01.04.2011
Funktion
Administrator, Webmaster, Fahrer
Spitzname
R3CO
Nationalität
Deutsch, Spanisch
Wohnort
Stuttgart
Ich fahre
iRacing
Equipment
Thrustmaster T300 RS Ferrari GTE

Favoriten

iRacing Cars
Porsche 911 GT3 Cup
iRacing Track
Nürburgring

Biografie

Vor langer Zeit begann Carlos Leidenschaft für den Rennsport bei der Formel 1. Sein erstes Rennspiel (F1 99-02) überzeugte den Jungen aus Stuttgart so sehr, dass er – obwohl er mit Tastatur gefahren war – wusste, dass Sim-Racing die Zukunft ist, auch wenn es damals sowas wie Sim-Racing noch nicht wirklich gab. In dieser Zeit lernte Carlos die ersten aktiven Fahrer kennen, mit denen er sich online duellieren konnte.

Weiter ging es mit rFactor und mit dem ersten Lenkrad (Logitech Formula EX). Carlos biss sich so sehr in die Duelle hinein, dass er sogar laut eigener Aussage zeitweise eine Phase erreichte, in der er keinen Spaß mehr empfand, weil der Konkurrenzkampf ziemlich stark auf ihn einwirkte.

Nach einer größeren Pause entschloss sich Carlos dann aber doch noch einmal, ins Lenkrad zu greifen – doch dieses Mal nicht bei rFactor. Zu dieser Zeit war der Nachfolger noch in Planung und rFactor bereits ein zu Tode gemoddete Spiel gewesen. Passend zum Release von GranTurismo 5 wechselte auch Carlos auf das Spiel, bei dem MSP das Fahren lernte. Gleichzeitig entschloss sich der Halb-Spanier dazu, nach größeren Waffen – ein Playseat und ein Logitech G27 – zu greifen. Nach kurzer Eingewöhnungszeit fühlte sich „R3CO“ pudelwohl – zumindest so wohl, dass R3C0 unzählige Runden auf der Nürburgring Nordschleife drehte und ganz zufällig auf die MSP-Pilgerväter traf, die ihn gleich mit in ihre neue Community aufnahmen. Ganz besonders dankbar ist Carlos einem der Mitbegründer (nämlich Troma), der gemeinsam mit Carlos Runde um Runde abspulte und schlussendlich die Aufnahme bei MSP initiierte.

Auf der Strecke ist Carlos seit jeher ein Tier. Immer mit viel Passion und Feuer dabei, schießt er auch mal gerne dank seiner feurigen Emotionen übers Ziel hinaus. Dennoch – kaum einer kann in Zweikämpfen so aggressiv und schnell zugleich fahren, wie er. Besonders bei iRacing.com hat der gelernte Fachinformatiker sein Talent stets aufblitzen lassen.

In privater Atmosphäre hat man mit Carlos einen der wohl nettesten und zuvorkommendsten Menschen vor sich, den man sich nur vorstellen kann. Keiner hat den Mitgliedern von MSP so viel im IT-Bereich geholfen, wie er. Ohne Carlos währen viele von uns bestimmt nie in der Lage gewesen, iRacing.com zu zocken.

  • Phoenix Racing Logo
  • iArt Logo
  • Gerhard Gotsch Logo