gt vision matterhorn

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Plus

Nach längerer Zeit ohne einen neuen GT Vision veröffentlicht Gran Turismo gleich im Dreifachschlag neue Konzepte der Automobilgiganten Mazda, Infiniti und dem Edelmotorsportwerk Chaparral.

Neuer Infiniti überzeugt
Im Fokus der drei GT-Vision Fahrzeuge steht definitiv der Infiniti GT Vision, der von Toyotas amerikanischen Design-Studio CALTY entworfen wurde. Mit seiner Kombination aus scharfen und runden Linien wirkt der langgezogene Wagen enorm dynamisch und elegant. Ebenfalls entwarf dieses Studio den neuen Lexus LF-LC, der laut Aussagen der Designer vom Lexus Coupé Concept und vom RC F GT3 abstamme. Der GT3 soll noch dieses Jahr in der GT3 Klasse der SuperGT starten, obwohl noch keine Leistungsdaten feststehen. Dennoch erwartet man sich mit dem neuen RC F GT3 ein neues konkurrenzfähiges Auto. Ab April 2015 wird dieses Auto auch bei Gran Turismo erhältlich sein.

Neue GT-Vision Konzepte angekündigt
Glaubt man den Aussagen von GTPlanet, wird gemeinsam mit dem GT3 Modell auch Alpines Vision-GT veröffentlich. Wir freuen uns auf weitere spannende Konzepte der Automobilkonzerne und warten begierig auf deutsche Fabrikate.  


  • Phoenix Racing Logo
  • iArt Logo
  • Gerhard Gotsch Logo