Am vergangenen Wochenende traf die Weltelite des Simracings am Nürburgring aufeinander. Auf dem Plan: Die Simracing Expo 2017, die bereits in den letzten Jahren immer mehr Fans und Interessierte auf das Thema Simracing aufmerksam machte. Auch 2017 lockte die Messe durch die ADAC Simracing Trophy mit einem äußerst kompetitiven Wettbewerb wie in den vergangenen Jahren unzählige Simracer an. Einzige Neuerung zum Vorjahr: Zusätzlich zur ADAC Simracing Trophy gesellte sich in diesem Jahr mit dem GT500 Teamevent ein Teamrennen über drei Stunden Fahrzeit hinzu, zu dem die weltbesten Simracing Teams rund um den Globus eingeladen wurden.


  • Phoenix Racing Logo
  • iArt Logo
  • Gerhard Gotsch Logo